+49 15 25 35 08 901

Der schnelle Kontakt zu uns:

Datenschutz

Ihre Daten sind,  wie auch Ihre Fußgesundheit bei mir in guten Händen!

Auch unter dem Regime der DSGVO gilt für die Datenverarbeitung das sogenannte Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt. Das bedeutet, dass alles verboten ist, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Erlaubnis vor. So dürfen Daten nur aufgrund gesetzlicher Erlaubnis oder aufgrund einer Einwilligung verarbeitet werden. Ansonsten ist ihre Erhebung, Weitergabe, Änderung etc. untersagt. Für die Verarbeitung von Gesundheitsdaten bietet Art. 9 Abs. 2 lt. h DSGVO einen umfassenden gesetzlichen Erlaubnistatbestand für die Arbeit in der mobilen, nach Standards der podologischen Therapiepraxis, nämlich Datenverarbeitung zum Zweck der Versorgung oder Behandlung im Gesundheitsbereich sowie aufgrund eines Vertrags mit dem Angehörigen eines Gesundheitsberufs. Deshalb können mobile Fußpflegen auch in Zukunft ohne Einwilligungserklärung ihrer Patienten deren Gesundheitsdaten im Rahmen des Behandlungsvertrags verarbeiten.

 

Hinweis:
Die hier abgebildeten Erklärungen basieren auf den Formulierungshilfen des deutschen Verbands für Podologie (ZFD) e.V.

 

Datenschutzhinweise zu dieser Webseite nach DSGVO und TMG

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist Claudia Fromme. Beim Aufruf dieser Website wird die IP-Adresse gespeichert sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs, ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren. Diese Datenverarbeitung erfolgt nur, um die Webseite zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage hierfür sind § 15 Abs. 1 TMG sowie Art. Art. 6 Abvs. 1 lit. f DSGVO.

 

Über unsere Website können Sie mit uns direkt in Kontakt treten für Terminfragen etc. Die so übermittelten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO.

 

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet. Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

 

Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@viersener-fusspflege.de oder unter Datenschutzbeauftragter c/o Claudia Fromme, Remigiusstraße 52, 41747 Viersen.

 

Schließlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

 

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

 

Hinweis zu Google Analytics nach Muster von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke

 

Informationen zur Datenerhebung nach Art. 13 DSGVO

Die mobile Fußpflge und Handelsagentur Claudia Fromme, Remigiusstraße 52, 41747 Viersen erhebt Ihre Daten zum Zweck der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten aus dem Behandlungsvertrag und zu seiner Durchführung.

 

Die Datenerhebung hat ihre gesetzliche Grundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO sowie Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO, [wobei ein berechtigtes Interesse an Direktwerbung besteht]. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet statt, soweit dies gesetzlich vorgesehen ist (Ärzte, Angehörige nichtärztlicher Gesundheitsberufe, Krankenkassen, Abrechnungsstellen). Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

 

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Schließlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Erstellungsdatum: 14. Mai 2018

Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit: Führen einer mobilen Fußpflege und Handelsagentur

 

Verantwortlicher: Claudia Fromme

Risikobewertung: Kein hohes Risiko für die betroffenen Personen

Zweck der Verarbeitung: Durchführung von Behandlungsverträgen; Organisation von Geschäftskontakten

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a, b und f DSGVO; Art. 9 Abs. 2 lit. h DSGVO

 

Beschreibung der Kategorien betroffener Personen: Patienten, Betreuer bzw. Familienangehörige, Geschäftspartner

Beschreibung der Kategorien personenbezogener Daten: Name, Vorname, Adressdaten, elektronische Kontaktdaten, ggfs. Firma, Geburtsdatum, und Kontaktquellen (i.S.v. Empfehlungen durch Dritte oder Werbemaßnahmen (Inserate; Flyer; Auto-; Hausaußenwerbung...), Gesund- heitsdaten (Erbringung podologischer Dienstleistungen; den Patienten zugeteilte Nummern, Symbole, Kennzeichen; Informationen über Krankheiten, Krankheitsrisiken, Behinderungen, Vorerkrankungen, ärztliche Behandlungen; Informationen zum physiologischen, psychologischen, biomedizinischen Zustand; Informationen zu angewendeten Arzneimitteln und Medizinprodukten)

 

Kategorien von Empfängern, denen die Daten offengelegt werden:

Intern: Mitarbeiter

Extern: Steuerberater, zuständige Finanzbehörden

Datenübermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen: keine

 

Vorgesehene Fristen für die Löschung der verschiedenen Datenkategorien:

Die Daten werden, vorbehaltlich spezialgesetzlicher Löschungsfristen (bspw. § 630 g BGB, UStG) gelöscht, wenn sie zur Erfüllung des o.g. Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

 

Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen: s. betriebsinternes IT-Sicherheitskonzept

 

Begriffsbestimmung (Art. 4 DSGVO)

personenbezogene Daten: alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person (= betroffene Person) beziehen und anhand der Daten eine eindeutige Zuordnung und Identifizierung der natürlichen Person erfolgen kann

 

Gesundheitsdaten: alle personenbezogenen Daten einer natürlichen Person, die sich auf die körperliche oder geistige Gesundheit einschließlich der Gesundheitsdienstleistungen beziehen und aus denen der Gesundheitszustand hervorgeht

 

Verarbeitung: jeder - mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren - ausgeführter Vorgang zur Erhebung, Erfassung, Organisation, Ordnung, Speicherung, Anpassung, Veränderung, Verwendung, Übermittlung, Löschung oder Vernichtung

 

Dateisystem: jede nach bestimmten Kriterien strukturierte Datensammlung (z.B. Patientenkartei in digitaler und Papierform)

 

Verantwortlicher: jede natürliche oder juristische Person, Einrichtung, Behörde oder andere Stelle, die über den Zweck und die Mittel der Datenverarbeitung entscheidet (z.B. Praxisinhaber, Datenschutzbeauftragter)

 

Auftragsverarbeiter: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet (z.B. Mitarbeiter, Abrechnungszentrum)

 

Einwilligung: für einen bestimmten Fall von der betroffenen Person unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder sonstigen eindeutigen Handlung, mit der die betroffene Person ihr Einverständnis zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten gibt.

Partnerseiten

 

Claudia Fromme

Fußpflege und Handelsagentur

 

 

Remigiusstraße 52

41747 Viersen

 

Mobil: +49 15 25 35 08 901

 Tel.: +49 2162 144 33 20

DER KONTAKT ZU UNS

Telefon 02303 239 982 Kontakt Google Map